Themenbereich: Teilnehmer einladen
Umfragelink um individuelle/dynamische Parameter ergänzen

Neben den Standardfiltern um das Ergebnis einer Umfrage differenzierter zu betrachten, können Sie auch mit individuellen und dynamischen Parametern am Umfragelink arbeiten. Dies ermöglicht Ihnen die Teilnehmer über z.B. ein CRM oder CMS System zu klassifizieren und diese Klassifizierung als Filterung für die Umfrageergebnisse zu nutzen.


Parameterübergabe am Umfragelink

Jeder Umfragelink kann mit, von Ihnen frei gewählten, Parametern ergänzt werden. Die Anzahl der möglichen Parameter ist nicht begrenzt. Somit können Sie beliebig viele Parameter an einen Umfragelink anfügen. Um einen Parameter zu klassifizieren ist zusätzlich eine Variable notwendig, hinter dieser dann der Parameter gesetzt wird.

Zum Einleiten der Parameterübergabe setzen Sie an den Umfragelink ein „/?“. Danach folgt der Variablenname „Stadt“, ein „=“-Zeichen und darauf der Parameter „Hamburg“. Mit dem „&“-Zeichen lassen sich weitere Parameter anfügen.

https://indivsurvey.de/umfrage/12345/jh2Gq1/?Stadt=Hamburg&Alter=25

Im Sytsem werden folgende Informationen gespeichert:
Variable: Stadt > Parameter: Hamburg
Variable: Alter > Parameter: 25

Wenn Sie mit Variablen und Parametern arbeiten, müssen nicht alle Teilnehmer die gleichen Variablen erhalten. Welche und wie viele Variablen Sie pro Teilnehmer verwenden bleibt Ihnen überlassen. Sie können auch pro Teilnehmer oder Teilnehmergruppen unterschiedliche Variablen/Parameter verwenden:

https://indivsurvey.de/umfrage/12345/jh2Gq1/?Stadt=Hamburg&Alter=25
https://indivsurvey.de/umfrage/12345/jh2Gq1/?Stadt=Hamburg&Beruf=Student
https://indivsurvey.de/umfrage/12345/jh2Gq1/?Transport=Bus



Technische Informationen zu den Variabelen/Parametern:

• „?“, „p“, „p0“ und „p6“ können nicht als Parameter verwendet werden.
• max. 50 Zeichen für Variablennamen
• max. 150 Zeichen für Parameternamen
• Sonderzeichen, wie ä, ü, ö, ß, <, $, !, (, ), ", [, ] , können verwendet werden.


Ergebnis nach Parameter filtern >