Themenbereich: Teilnehmer einladen
Teilnehmerlisten anlegen

Mit Teilnehmerlisten können Sie Ihre Zielgruppen über das E-Mail Einladungstool von easyfeedback einladen. Sie können beliebig viele Teilnehmerlisten anlegen und diese dann den jeweiligen Umfragen zuordnen.

Über die in den Teilnehmerlisten hinterlegten Informationen, können Sie die Teilnehmer in der E-Mail-Einladung und in der Umfrage persönlich ansprechen (Serienbrief-Funktion).
Darüber hinaus bieten die Teilnehmerlisten aber noch die Möglichkeit, die Teilnahme an der Umfrage zu personalisieren und weitere Informationen zu jedem Teilnehmer zu hinterlegen, welche als Filterkriterium in den Ergebnissen genutzt werden können.

Aufbau und Nutzung von Teilnehmerlisten
In den Teilnehmerlisten können Sie bis zu 10 verschieden Informationen zu jedem einzelnen Teilnehmer hinterlegen. Diese können Sie nutzen, müssen Sie aber nicht. Jedoch muss mindestens eine E-Mail-Adresse hinterlegt werden, um die Einladungen zu versenden.


 
  • E-Mail (Pflichtangabe zum Senden von Einladungen)
    Diese Angabe ist Pflicht, da sonst keine Einladungen versendet werden können.
     
  • Anrede, Vorname, Nachname (Optional: persönliche Ansprache in der Einladung und Umfrage)
    Hinterlegen Sie hier die Daten für die persönliche Ansprache jedes einzelnen Teilnehmers. Über Platzhalter, können Sie die Teilnehmer in der E-Mail-Einladung und in der Umfrage persönlich ansprechen. Die Teilnahme an der Umfrage ist trotzdem anonym, da diese Daten NUR für die persönliche Ansprache genutzt werden!
     
  • Referenztext (Optional: Personalisierung)
    Wenn Sie in dieser Spalte Daten hinterlegen, wird die Teilnahme an der Umfrage personalisiert. Die hier hinterlegten Daten werden Ihnen in den Einzelergebnissen, bei Freitextantworten und im Export der Ergebnisse wieder angezeigt. Eine mögliche Art der Personalisierung wäre z.B: „Max Mustermann“, „Firma XY“ oder eine Nummer „8521-00“.
     
  • Wert1, Wert2, Wert3, Wert4, Wert5 (Optional: Werte anhand dessen das Ergebnis gefiltert werden kann, z.B. „Abteilung, Führungskraft, Geschlecht, etc.“)
    In den letzten 5 Spalten können Sie pro Teilnehmer individuelle Werte hinterlegen, die Sie in Kürze zum Filtern der Ergebnisse nutzen können. Dies ermöglicht Ihnen Falscheingaben durch die Teilnehmer zu unterbinden. Zum Beispiel: eine Abteilung, einen Firmennamen, eine Führungskraft, oder beliebig andere Werte, nach denen das Ergebnis gefiltert werden soll.
    Die Werte 1-5 können ebenfalls auch direkt in der E-Mail-Einladung und in der Umfrage ausgespielt werden.

Um eine neue Teilnehmerliste anzulegen, gehen Sie bitte wie folgt vor:
 
  1. Klicken Sie auf den Menüpunkt  Teilnehmerlisten 
  2. Klicken Sie auf  Neue Teilnehmerliste anlegen 
  3. Importieren Sie Ihre Liste oder geben Sie die Teilnehmer manuell ein
 
Tipp
Vergeben Sie für jede Liste einen eindeutigen Namen. Dies erleichtert Ihnen die Auswahl beim Importieren in die Umfrage und zum Verwalten der Listen. Den Namen für die jeweilige Liste können Sie, nachdem Sie die Liste geöffnet haben, im oberen Bereich über das „Stift“-Symbol anpassen.



Teilnehmer manuell eingeben
Über die vordefinierten Eingabefelder (E-Mail, Anrede, Vorname, Nachname, Referenztext, Wert1, Wert2, Wert3, Wert4, Wert5) können Sie Teilnehmer manuell der Liste hinzufügen. Zum Hinzufügen müssen Sie mindestens die E-Mail-Adresse angeben und auf  Hinzufügen  klicken.

Teilnehmer importieren
Sie können Ihre Teilnehmer aber auch bequem importieren. Zum Importieren können Sie drei Dateiformate nutzen: .xls, .xlsx und .csv. Für alle drei Dateiformate sind bereits Vorlagen zum download hinterlegt.
Bitte beachten: Der Aufbau Ihrer Liste muss genau der Vorlagen entsprechen:
 
  1. Spalte: E-Mail-Adresse
  2. Spalte: Anrede
  3. Spalte: Vorname
  4. Spalte: Nachname
  5. Spalte: Referenztext
  6. Spalte: Wert1
  7. Spalte: Wert2
  8. Spalte: Wert3
  9. Spalte: Wert4
  10. Spalte: Wert5



 
Hinweis 1
Wenn Sie Ihre Teilnehmerliste bereits der Umfrage zugeordnet haben, werden spätere Änderungen hier an der Liste nicht übernommen. Dazu bearbeiten Sie die Teilnehmer direkt in der Umfrage unter Teilnehmer einladen.